Fördermöglichkeiten Tage der Orientierung

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart sieht für eintägige Orientierungstage oder mehrtägige Tage der Orientierung folgendes Finanzierungskonzept vor:

 

Teilnehmerbeiträge
mindestens ein Drittel der Gesamtkosten
+Zuschüsse
aus Mitteln
a) des Kirchlichen Jugendplans
oder
b) der Fördermöglichkeiten für Tage der Orientierung / Orientierungstage (nur für staatliche Schulen im Rahmen der Modellphase Schulpastoral)
oder
c) des Zukunftsplans Jugend – in Kooperation mit der kirchlichen Jugend(verbans)arbeit (kann nur über die Jugendarbeit beantragt werden).
+evtl. Zuschüsse
durch Dekanatsverbände, Dekanate, Kirchengemeinden, Fördervereine der Schulen, Banken, Firmen usw.

Alle Zuschüsse aus dem Kirchlichen Jugendplan (KJP), dem Zukunftsplan Jugend und den Fördermöglichkeiten für Tage der Orientierung/Orientierungstage müssen bis zum bis spätestens 20. Januar des jeweiligen Kalenderjahres beantragt werden bei:

BDKJ Rottenburg-Stuttgart
Zuschüsse 
Antoniusstr. 3
73249 Wernau
E-Mail: Zuschüsse beim BDKJ/BJA
Telefon 07153 3001-138 

Dekanatszuschüsse müssen über das zuständige Schuldekanatamt bis spätestens 10 Dezember des Jahres vor der geplanten Maßnahme beantragt werden.

Weitere Informationen